Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich
IhreDomain ermöglicht dem Webmaster, Werbemittel in verschiedenen Darstellungsformen, von einem oder mehreren Sponsoren in seine Website einzubinden. Mit der Anmeldung bei IhreDomain, werden vorliegende AGB als Vertragsgegenstand akzeptiert. Die Regeln sind verbindlich. Userbezogene Ausnahmen sind nur mit unserer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung gültig. Der Vertrag zwischen dem jeweiligen Webmaster/Seiteninhaber und IhreDomain wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

§2 Leistungen des Antragstellers
2.1. Regeln für Teilnehmer des IhreDomain Netzwerks:
  • Sie verpflichten sich durch Ihre Registrierung bei uns, die bei der Anmeldung erforderlichen Daten komplett und korrekt anzugeben und diese Daten im Profil stets aktuell zu halten.
  • Sie haben das Recht jederzeit zu kündigen. Sollte zu diesem Zeitpunkt die Auszahlungsgrenze nicht erreicht sein, so verfällt Ihr Guthaben.
  • Sie verpflichten sich, den Werbemittel-Quellcode nur innerhalb Ihres Internetangebotes unter der Adresse (URL), die Sie bei Antragstellung angeben, einzusetzen.
  • Sie dürfen bei Nutzung des Werbemittelcodes keine Werbemittel anderer Anbieter mit gleichen Eigenschaften in Ihre Website integrieren.
2.2. Der Antragsteller erklärt sich damit einverstanden, dass bei einem durch den Betreiber festgestellten Manipulationsversuch der Betreiber das Recht zur sofortigen Sperrung seines Kontos besitzt und die Klickrate umgehend zurücksetzen darf. Der Betreiber behält sich in Falle der festgestellten Manipulation ferner ausdrücklich vor, juristische Schritte gegen diese betrügerische Tat einzuleiten.

2.3. Manipulationsversuche wie auch Falschangaben bei der Anmeldung führen bei Feststellung zu einer sofortigen Sperrung des Teilnehmerkontos durch den Betreiber und zum ersatzlosen Verfall des bis dahin eventuell angesammelten Guthabens. Der Betreiber behält sich ferner vor, die sofortige Kündigung der Mitgliedschaft auszusprechen.

2.4. Jedes Mitglied erklärt sich dazu bereit, den Service auf eigene Gefahr zu benutzen. Der Betreiber haftet nicht für Schäden, die durch Dritte oder durch höhere Gewalt verursacht werden.

2.5. Jedes Mitglied erklärt sich dazu bereit, maximal 1 Banner von IhreDomain auf eine Seite einzufügen. Das heisst, wenn zb ein 468x60 Banner auf eurer Seite eingebunden ist darf nicht noch ein 120x600 Banner darauf erscheinen. Da sich die Werbung dann gegenseitig aufhebt und eine doppelte Vergütung erfolgt.

2.6. Es werden keine Seiten geduldet die gegen Deutsches Recht verstossen.

2.7. Die Werbemittel dürfen nicht in einer Rotation eingebaut werden. Jedes Werbemittel muss für sich allein stehen.

2.8. Banner müssen in einem sichtbarem Bereich eingebaut werden. Banner am Ende der Seite werden nicht geduldet.

§3 Leistungen des Betreibers
3.1. IhreDomain versucht den Service jederzeit zur Verfügung zu stellen. Für das Verschulden Dritter, höhere Gewalt oder allgemeine Störungen im Internet kann IhreDomain keine Gewährleistung übernehmen.

3.2. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von jeder Partei ohne Kündigungsfrist jederzeit gekündigt werden. Falls die Regeln vom Mitglied eingehalten wurden, wird dessen Restguthaben ausbezahlt, sofern es oberhalb der Auszahlungsgrenze liegt. Bei Verstoß gegen die Regeln steht es IhreDomain offen, fristlos sowie ohne Auszahlung zu kündigen.

3.3. Wir behalten uns vor, Projekte, die sich als besonders ineffizient bzw. sehr effektiv erweisen, nach vorheriger Absprache dementsprechend in ihrer Vergütung anzupassen durch Erhöhung oder Senkung des TKP.

3.4. IhreDomain darf frei entscheiden welche Seite an dem Angebot teilnehmen darf und welche nicht! Das Ablehnen einer Seite muss nicht begründet werden.

3.5. Wir behalten uns vor, bei Irrtümern den Verdienst bei der Auszahlung entsprechend zu korrigieren.

3.6. IhreDomain kann nicht haftbar gemacht werden für Verluste, die aus der Benutzung unseres Service entstehen. IhreDomain gibt keine Garantie für die Verfügbarkeit oder die Geschwindigkeit unserer Plattform.

3.7. Die Auszahlung erfolgt i.d.R. innerhalb von 48 Stunden – jedoch maximal 30 Tage nach Beantragungsdatum.

§4 Datenschutz und Vertraulichkeit
Der Antragsteller ist damit einverstanden, dass seine uns im Rahmen der Geschäftsbeziehung zugehenden personenbezogenen Daten in unserer EDV-Anlage gespeichert, automatisch verarbeitet und ausgewertet werden. Alle gespeicherten Daten dienen nur internen Zwecken und werden nicht an Dritte weitergegeben.

§5 Allgemeines
5.1. Teilnahmeberechtigt sind voll geschäftsfähige Personen die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

§6 Salvatorische Klausel
Sollten Bestimmungen des vorliegenden Vertrags im Sinne der Rechtsprechung in Deutschland ungültig sein oder werden, bleibt hiervon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Unwirksame Bestimmungen werden nach Möglichkeit durch solche wirksamen Bestimmungen ersetzt, die den angestrebten wirtschaftlichen Zweck weitgehend erreichen.